Aktuelles

Hier finden Sie Berichte über vergangene Übungen und Aktionen.

Zeige 1 bis 5 von 61 Einträgen. Ältere Einträge »


Gemeinsamer Sporttag der Jugendfeuerwehr und Spielmannszugjugend (15.04.2018)

Am Sonntag, dem 15. April 2018 stand zum 7. Mal unser gemeinsamer Sporttag der Jugendfeuerwehr und Spielmannszugjugend in der Lehrer Schönenberg-Halle auf dem Programm.
Nach anfänglichem Aufwärmen und anschließenden Dehnungsübungen wurden die insgesamt 12 Jugendlichen in drei gemischte Gruppen mit jeweils einem Betreuer aufgeteilt.
Um das Siegerteam zu ermitteln, traten die einzelnen Gruppen in den Disziplinen Fußball, Brennball, Basketball und Völkerball gegeneinander an.
Nach 12 spannenden Spielen standen im Verlauf des Nachmittags schließlich unsere diesjährigen Gewinner fest.
Im Anschluss daran machten wir uns auf den Weg ins Feuerwehrhaus, wo es nach über drei Stunden Sport ein wohlverdientes Abendessen gab. Wir ließen uns zuerst Döner schmecken und als Nachtisch hab es dann noch Eis.
Nach dieser willkommenen Stärkung kamen wir zur diesjährigen Siegerehrung.
Gewonnen hat diesmal die Gruppe C mit folgenden Teilnehmern: Christopher W., Timo W., Andrea G., Marie R. und Betreuer Robin Z.
Von seinen 8 Spielen hatte das Siegerteam lediglich eine Niederlage und ein Unentschieden zu verzeichnen und gewann mit vier Punkten Vorsprung.
Herzlichen Glückwunsch hierzu!
Vielen Dank für die gute Vorbereitung, sowie eure zahlreiche Teilnahme mit einer super Motivation. Es hat wieder mal allen total Spaß gemacht. Weiter so!
Somit wird es bestimmt 2019 auch wieder einen gemeinsamen Sporttag geben.


Euer Jugendfeuerwehrwart

Florian Gebel


Gemeinsamer Sporttag der Jugendfeuerwehr und Spielmannszugjugend
» Alle Bilder zu dieser Aktion anzeigen

Frohe Weihnachten (24.12.2017)

Die Abteilung Lehr wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

Frohe Weihnachten
» Alle Bilder zu dieser Aktion anzeigen

Freizeit der Jugendfeuerwehr in Münsingen (20.10.2017)

Am Wochenende vom 20. - 22.10.17 fuhr die Jugendfeuerwehr Lehr nach Münsingen zu ihrer diesjährigen Freizeit.
Wir starteten unsere Reise am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr bei schönem Herbstwetter.
Nach unserer Ankunft im dortigen CVJM-Heim bezogen wir unsere Zimmer und erkundeten die naheliegende Umgebung.
Im Anschluss gab es zum Abendessen leckere gegrillte Steaks und Würstchen, sowie unsere mitgebrachten Salate.
Gut gestärkt haben wir den Abend mit verschiedenen Spielen ausklingen lassen.
Am nächsten Morgen begannen wir nach einem reichhaltigen Weißwurstfrühstück mit einer feuerwehrtechnischen Übung, wobei sich die Jüngeren bei einer intensiven Fahrzeugkunde mit unserem Löschfahrzeug vertraut machten und die Älteren bei einer ausgiebigen Knotenkunde gefordert wurden.
Nachmittags, nachdem es vorher selbstgemachte Schnitzel mit Pommes und Spätzle gab, verbrachten wir den Nachmittag auf dem nahegelegenen ehemaligen Truppenübungsplatz, der zum Biosphären Gebiet der Schwäbischen Alb zählt.
Nach dem Abendessen setzte leider der angekündigte Dauerregen ein, so dass wir doch lieber den Abend im Trockenen mit dem Spiel „Activity“ verbrachten, was bei allen Beteiligten für jede Menge Spaß sorgte.
Nach unserem letzten ausgiebigen Frühstück ging es leider schon wieder ans Aufräumen und wir machten uns auf die Heimreise zurück nach Lehr.
Auf dem Heimweg legten wir bei Heroldstadt einen kurzen Stopp ein, um den dortigen Beobachtungsturm des Schwäbischen Albvereins zu besuchen. In einer Höhe von 30 Metern hat man einen prima Ausblick in die Landschaft des ehemaligen Truppenübungsplatzes.
Abschließend mussten noch unsere Fahrzeuge gereinigt und sämtliche Utensilien wieder verstaut werden.
Gegen 15 Uhr war das erlebnisreiche Wochenende, das allen prima gefallen hat, leider schon vorbei.


Euer Jugendfeuerwehrwart

Florian Gebel


Freizeit der Jugendfeuerwehr in Münsingen
» Alle Bilder zu dieser Aktion anzeigen

Erlebnistour in Albeck / Hörvelsingen (17.09.2017)

Am Sonntag, dem 17. September 2017 veranstaltete der Kreisfeuerwehrverband Alb-Donau / Ulm seinen 40. Leistungsmarsch in Albeck / Hörvelsingen.
Im Rahmen dessen organisierte die Kreisjugendfeuerwehr eine Erlebnistour, an der auch die Jugendfeuerwehr Lehr teilnahm.
Auf einer Wegstrecke von ca. 8 Kilometern, bergauf und -ab, mussten an vier verschiedenen Stationen mit teambildendem Charakter möglichst viele Punkte gesammelt werden. Mit Witz, Geschick und Spaß absolvierten die Jugendlichen alle geforderten Aufgaben:
1. Station - Beim „Feuerwehrminigolf“ musste der Ball über möglichst viele Sprossen „steigen“, um eine hohe Punktzahl zu erreichen.
2. Station - Bei der „Spinne“ musste jedes Teammitglied durch ein Loch eines Spinnennetzes steigen, ohne es zu berühren. Vor allem durfte kein Durchgang zweimal benutzt werden.
3. Station - Beim „Feuerwehrpuzzle“ aus Pflastersteinen, mussten die fehlenden Teile des Bildes vervollständigt werden.
4. Station - Transport eines mit Wasser gefüllten Feuerwehrhelms, der nur an drei Seilen hing. Durch einen Parcour musste möglichst viel Wasser balanciert werden und am Ende in eine Wanne befördert werden.
Von den etwa 200 Kindern und Jugendlichen aus 35 verschiedenen Jugendgruppen hat die Jugendfeuerwehr aus Lehr bei der Altersgruppe 13 bis 18-jährige einen fantastischen zweiten Platz erreicht.
Herzlichen Glückwunsch hierzu!
Alle Teilnehmer erhielten als Wanderauszeichnung eine Taschenlampe mit dem Logo vom Leistungsmarsch 2017.


Euer Jugendfeuerwehrwart

Florian Gebel


Erlebnistour in Albeck / Hörvelsingen
» Alle Bilder zu dieser Aktion anzeigen

Lehrer Ferienprogramm / Bade- und Spieltag der Jugendfeuerwehr (14.08.2017)

Am Montag, dem 14.08.2017 wurde von der Jugendfeuerwehr Lehr wieder unser traditioneller Bade- und Spieltag im Rahmen des Lehrer Ferienprogramms am Bolzplatz durchgeführt.
Nach vielen Tagen durchwachsenem Regenwetter, ist pünktlich zu unserem Bade- und Spieltag wieder der Sommer zurückgekehrt. Bei bestem Sommerwetter und fast durchgängigem strahlendem Sonnenschein verwandelte die Jugendfeuerwehr den Bolzplatz wieder in eine einmalige Badeoase.
Wie auch in den Jahren zuvor gab es wieder unsere große Wasserrutsche. Zusätzlich hatten wir einen riesigen Pool zum Toben im Wasser und Wasserball spielen aufgebaut. Zur Abwechslung wurden viele kleinere Spiele wie "faules Ei", "Bombe" oder andere "Ballspiele" gespielt.
Jedoch waren bei diesem Wetter der Pool und die Wasserrutsche eindeutig beliebter bei den Kindern.
Weitere Attraktionen waren unser Feuerwehrschlauch, sowie die Kübelspritze, mit welchen es immer wieder ein wildes Gefecht gab.
Wie alles hatte auch unser Bade- und Spieltag ein Ende, so dass es dann gegen 16 Uhr auch schon langsam ans Abbauen ging.
In unseren Augen war der diesjährige Badetag wieder ein voller Erfolg und hat allen Beteiligten (über 30 Teilnehmer) riesigen Spaß gemacht.
Die Jugendfeuerwehr Lehr bedankt sich bei allen Teilnehmern und hofft auch im nächsten Jahr auf zahlreiche Anmeldungen für Ihre Aktion im Rahmen des Ferienprogramms.


Euer Jugendfeuerwehrwart

Florian Gebel


Lehrer Ferienprogramm / Bade- und Spieltag der Jugendfeuerwehr
» Alle Bilder zu dieser Aktion anzeigen




Zeige 1 bis 5 von 61 Einträgen. Ältere Einträge »